Inprekorr - INternationale PREsseKORRespondenz

Inhalts­verzeichnis Inprekorr Nr. 1/2015

(Januar/Februar 2015)

Niederlande

Wohin geht die Sozialistische Partei?, Alex de Jong

Belgien

Die LCR, die PTB, die Gewerkschaftslinke und die Perspektiven, Leitung der LCR/SAP

Italien

Italien – das Ende der Friedhofsruhe?, Andrea Martini

China

China und das „Chinesische Meer”, Pierre Rousset

Türkei

Die AKP, die Kurden und die Belagerung von Kobane, Uraz Aydın

Lateinamerika

Ebbt die linke Welle ab?, Jean-Philippe Divès
Lateinamerika – Ende des Booms, Claudio Katz und Henri Wilno

Venezuela

Rechtswende nach Chávez’ Tod, Pedro Huarcaya

Ecuador

Es war einmal … die Bürgerrevolution:, Jean-Philippe Divès

Brasilien

Brasilien – „die Patronin der Reichen”, Jean-Philippe Divès

Argentinien

Schwanengesang des Kirchnerismus, Marcelo N.

Bolivien

Bolivien: Anti- oder Staatskapitalismus, Virginia de la Siega

Ökologie

Der Alarmruf des Weltklimarats, Daniel Tanuro
Klimavereinbarung zwischen China und den USA: zu wenig, zu spät, gefährlich, Daniel Tanuro (nur online erschienen)

Frankreich

Eine Welle der Empörung unter den Menschen, aber eine riesige Manipulation des Staats im Namen der nationalen Einheit, Kommuniqué der Neuen Antikapitalistischen Partei (NPA) (nur online erschienen)

Griechenland

Die Ergebnisse der Wahlen in Griechenland, ANTARSYA (nur online erschienen)

die internationale

Debatte

Geopolitisches Chaos und die Folgen, Pierre Rousset
Anmerkungen zur Debatte über „Imperialismus und Geopolitik”, François Sabado