Inprekorr - INternationale PREsseKORRespondenz

Inhalts­verzeichnis Inprekorr Nr. 410/411

(Januar/Februar 2006)

WTO

Die WTO muss außer Gefecht gesetzt werden!, Michel Husson

Bolivien

Zwischen Indígena-Utopie und Wirtschaftspragmatismus, die MAS erobert die Macht, Hervé Do Alto

Venezuela

Politische Erklärung der Partei Revolution und Sozialismus, Nationales Gründungskomitee der PRS

Mexiko

Die zapatistische Art, Politik zu machen, Interview mit Sergio Rodriguez

Brasilien

Krise und Neuformierung der Linken, François Sabado

USA

Gewerkschaftsbund gespalten, Chris Kutalik

Pakistan

Aufruf zur Unterstützung der Labour Relief Campaign in Pakistan, Pierre Rousset

Sri Lanka

Wahlausgang bedeutet politischen Umbruch, Vickramabahu Karunarathne
Erklärung der CMU zu den Präsidentschaftswahlen 2005, Bala Tampoe

Belgien

Ein heißer Herbst, Matthias Lievens

Portugal

Nicht gehaltene Versprechungen und Waldebakel, Luís Branco

Slowenien

Gewerkschaftliche Mobilisierung gegen den Neoliberalismus, J.M.

Britannien

Respect baut sich auf, Frédéric Leplat

"Die Internationale"

Thesen zur Linkspartei und zur politischen Lage, Revolutionär Sozialistischer Bund/IV. Internationale (RSB)
Zeit für Alternativen. Zur politischen Situation und den Aufgaben einer sozialistischen Linken, internationale sozialistische linke (isl)