Inprekorr - INternationale PREsseKORRespondenz

Inhalts­verzeichnis Inprekorr Nr. 3/2012

(Mai/Juni 2012)

Griechenland

Griechenland im Zeichen der Memoranden – abhängiges oder imperialistisches Land?, Andreas Kloke
Griechenland – die Krise im Alltag, Ein Dossier von Tassos Anastassiadis und Andreas Sartsekis
Die Lohnabhängigen der sind wieder da – mit ihrer eigenen Zeitung!, Moisis Litsis
Griechenland muss mit der Troika brechen und die Schuldenzahlungen einstellen, Eric Toussaint
Umschichtung, Audit oder Schuldenstreichung?, OKDE-Spartakos

Spanischer Staat

Nach dem erfolgreichen Generalstreik, Manuel Garí
Euskadi – zu 100% im Streik, Josu Egireun

Arabische Revolution

Solidarität mit den Frauen im revolutionären Prozess in der arabischen Region, Internationales Komitee der Vierten Internationale
Solidarität mit der syrischen Revolution, Internationales Komitee der Vierten Internationale

Syrien

Aspekte der syrischen Revolution, Munif Mulhem

USA

Wettlauf bei den Einsparungen, Socialist Worker
Wer kann das bevorstehende Desaster stoppen?, Solidarity

Palästina

Palästina Israel: Israelis werden nicht frei sein, solange Palästinenser nicht frei sind, Interview mit Mustafa Barghouti

Argentinien

Das wiederkehrende Malwinenfieber und der Antiimperialismus, Guillermo Almeyra
Herausforderungen an die neue YPF, Claudio Katz
Erklärung der Vierten Internationale zur Enteignung der Firma YPF, einer Tochterfirma der spanischen REPSOL, Internationales Büro der Vierten Internationale

China

Wukan – Symbol für den Widerstand auf dem Land, Isabelle Zhang

Ökonomie

Banken gerettet, Griechenland weiterhin am Abgrund, Martine Orange

IV. Internationale

Bericht zur internationalen Lage, Laurent Carasso

Nachruf

Jakob Moneta 1914–2012, „Menschen müssen träumen können”, Klaus Engert
Nguyen Khanh Hôi (1931–2012), Jean-Michel Krivine
Hans Freund (1912–1937), ein Meteor im Zeitalter der Extreme, Jean Batoun

die internationale

Europa

Europa: Aufschwung und Austerität, Ernest Mandel