Aktuelles von uns über uns

Verspätetes Erscheinen der Januar-Ausgabe

Durch einen Corona-Fall in unserer Druckerei verzögert sich das Erscheinen der Januar-Ausgabe. Nach schweren Symptomen sind die Betroffenen inzwischen auf dem Wege der Besserung und hoffen, das Heft bis Ende des Monats ausliefern zu können.

15.01.2021

Kommende Augabe

Schwerpunkte im Januar 2021 werden Konversion und Frauenbewegung in Polen sein. Jahreszeitlich bedingt erscheint das Heft erst Mitte Januar.

15.12.2020

Mehrwertsteuer

Aus Vereinfachungsgründen passen wir unsere Abopreise nicht an die zeitweilige Mehrwertsteuersenkung an. Eine exakte Umrechnung würde etwa 50 Cent pro Jahresabo ausmachen, zu krummen Preisen führen und nur den Abonnent*innen zugute kommen, deren Abo zufällig im zweiten Halbjahr 2020 ausläuft. Außerdem werden ohnehin viele Abos per Dauerauftrag bezahlt.

01.12.2020

Neue Website

Die Vierte Internationale hat ihren Web-Auftritt neu gestaltet. Er ist in drei Hauptsprachen verfügbar: Englisch, Französisch und Kastilisch (Spanisch). Bei einigen anderen Sprachen werden zumindest die Inhalte übersetzt, z. B. Deutsch (die Auswahlliste ist etwas versteckt links unten).

22.07.2020

Vertrieb

Wegen technischer Probleme können wir derzeit weder Rechnungen erstellen noch Lastschriften einziehen. Wir arbeiten an der Behebung dieses Problems und werden die ausstehenden Rechnungen später in einem verzögerten Rhythmus nachholen. Bestellungen und Kündigungen werden natürlich weiterhin bearbeitet.

01.07.2020

Leider gibt es keinen neuen Stand. Damit der Rückstau nicht zu groß wird, verschicken wir jetzt aber einige Wiederverkaufsrechnungen für das zweite Halbjahr 2019. Wer seine ausstehenden Rechnungen gerne schon jetzt hätte, darf sich gerne melden.

30.12.2020